Einträge verschlagwortet mit k2

  • DYNAFIT_distributor_K2_korea_2_oct15

    Montag, 5. Oktober 2015

    Dynafit spurt Vertriebswege in Fernost neu

    von Markus Huber

    Nach der Öffnung eines eigenen Asien-Büros in Tokio im vergangenen Jahr baut der Spezialist für Skitouren-Ausrüstung seine Präsenz im Raum Asien-Pazifik Zug um Zug aus. Mit K2 wurde nun eine Vertriebs-Zusammenarbeit für Südkorea ausgehandelt. K2 vertreibt in Korea neben der eigenen Marke auch Eider. Im nächsten Januar soll noch Salewa, Dynafits Schwestermarke unter dem Dach […]

  • squadra

    Donnerstag, 17. Juli 2014

    K2 erhöht das Tempo auf dem Rad und kauft Squadra

    von Markus Huber

    K2 Sports investiert weiter im Bekleidungssegment, nachdem die Gruppe bereits den Triathlon-Spezialisten Zoot besitzt und unlängst eine eigene Outdoor-Linie unter der Kernmarke K2 lanciert hat. Nun übernimmt der Konzern die Brand Squadra, den US-Spezialisten für Fahrrad- und Triathlon-Bekleidung. Dieses Unternehmen sitzt in Carlsbad/Kalifornien und entsprang einer Kooperation des italienischen Radbekleidungs-Spezialisten Maurizio Castelli und Dan Weatherford, […]

  • Dienstag, 8. Januar 2013

    K2 übernimmt Backcountry Access

    von Markus Huber

    K2 Sports kauft Backcountry Access, einen US-amerikanischen Anbieter, der auf Sicherheit im Schnee im Backcountry-Bereich spezialisiert ist. Der Zukauf erfolgt im Zuge des anhaltenden Wachstums, dessen sich das Tourenski-Segment in Europa und anderswo erfreut. K2 Sports kontrolliert bereits 14 Outdoor- und Wintersport-Marken; dieses Angebot umfasst Marmot sowie K2 selbst, die Schneeschuhe von Tubbs, die Snowboards […]

  • Donnerstag, 26. April 2012

    Warmer Winter trifft das Outdoor-Geschäft von Jarden

    von Markus Huber

    Im ersten Quartal kostete der warme Winter der Outdoor-Abteilung von Jarden Corporation Umsatz in Höhe von $25 Millionen. Dies führte zu einem Umsatz-Rückgang der Outdoor-Marken wie K2, Coleman und Marmot um 1,1 Prozent auf $670 Millionen. Das Unternehmen erwartet für die zweite Hälfte des Geschäftsjahres ein weiteres Umsatz-Minus im Bereich von $25 Millionen für Wintersport-Produkte. […]

  • Donnerstag, 16. Februar 2012

    Marmot treibt Jarden-Umsätze im Outdoor-Bereich in die Höhe

    von Markus Huber

    Jarden Corporation lässt wissen, dass die Bestellungen von Wintersport-Artikeln um 5 bis 10 Prozent schrumpfen dürften, was auf ungünstige Wetterbedingungen in der laufende Winter-Saison zurückzuführen ist. Dies könnte ein Umsatz-Minus in der Größenordnung von $30 bis 50 Millionen bedeuten. Der amerikanische Konzern, der im Ski-Bereich K2, Marker und Völkl kontrolliert, sowie im Outdoor-Segment unter anderem […]