Einträge verschlagwortet mit sports direct international

  • adams-I-deals

    Montag, 2. November 2015

    SDI übernimmt Kontrolle bei Direct Golf UK

    von Markus Huber

    Sports Direct International (SDI), der riesige britische Sporthändler, übernimmt den führenden Golfhandels-Spezialisten des Landes, Direct Golf UK, vollständig. Sporting Goods Intelligence Europe berichtet, dass die angezählte Golfkette im vergangenen Monat Insolvenz beantragen musste. Bereits im letzten Jahr hatte SDI einen 25-prozentigen Anteil der Direct-Golf-Mutter Powerhouse Golf, übernommen. Bislang lag die kontrollierende Mehrheit bei Firmengründer John […]

  • heatonswomensAW_main_db

    Mittwoch, 7. Oktober 2015

    Sports Direct peilt Expansion in Irland an

    von Markus Huber

    Sports Direct International (SDI) teilte heute morgen mit, dass es über den Erwerb der Mehrheit bei Warrnambool nachdenkt, der Holding hinter Heatons, dem großen irischen Bekleidungshändler. Demnach steht SDI in Verhandlungen mit Sandra Minor über einen Minderheitsanteil, dessen Erwerb dem britischen Konzern die kontrollierende Mehrheit einbringen würde.   Außerdem plant SDI, Optionen mit den übrigen […]

  • findel_our-operations

    Dienstag, 29. September 2015

    SDI kauft sich bei Online-Händler Findel ein

    von Markus Huber

    Sports Direct International (SDI) hat einen substantiellen Anteil an Findel plc übernommen, einem maßgeblichen britischen Online-Händler für Geschenk- und Sportartikel, der besonders im Bereich Ausstattung für Kinder und Schulen positioniert ist. Dazu gehört auch das Format Kitbag, einem Sportangebot für Fußball-Ausrüstung, Schuhe und Freizeit-Bekleidung. SDI erwirbt dabei 18,93 Prozent der Stimmrechte. Findel wiederum erläuterte, dass […]

  • glasgow_rangers

    Freitag, 8. Mai 2015

    Polizei-Durchsuchung bei SDI wegen Rangers-Fall

    von Markus Huber

    Britische Polizeibehörden haben eine Durchsuchung im Hauptquartier des führenden Sporthändlers Sports Direct International (SDI) vorgenommen. Die Maßnahme wurde bestätigt, aber es wurde gleichzeitig darauf hingewiesen, dass es dabei nicht um SDI selbst geht, sondern um die Investitionen von dessen Großaktionär Mike Ashley beim Fußballverein Glasgow Rangers. Derzeit hält Ashley – direkt und indirekt – 9 […]

  • tony_hawk

    Donnerstag, 9. April 2015

    Tony Hawk skatet mit Sports Direct nach Europa

    von Markus Huber

    Cherokee Global Brands, US-amerikanischer Eigentümer verschiedener Fashion-Labels, ist sich mit dem großen britischen Händler Sports Direct International (SDI) bezüglich einer Lizenzvereinbarung für Tony Hawk einig geworden. Ab Herbst/Winter 2015/16 wird SDI die Skater-Bekleidung und -Accessoires exklusiv im Webshop und den eigenen Läden in Europa anbieten. Derzeit betreibt SDI in Großbritannien 400 stationäre Geschäfte sowie 270 […]

  • Donnerstag, 19. Februar 2015

    SDI: Schneebedingungen in Österreich waren eine Herausforderung

    von Markus Huber

    In den 13 Wochen vom 27. Oktober bis 18. Februar steigerte Sports Direct International (SDI), der große britische Groß- und Einzelhändler seinen Umsatz um 2,6 Prozent auf £771,0 Millionen (€1044,7 Millionen). Der Rohertrag stieg um 7,6 Prozent auf £346,9 Millionen (€469,9 Millionen). Im Bereich Sporthandel gab es ein Umsatzplus von 2,7 Prozent auf £643,2 Millionen […]

  • Donnerstag, 11. Dezember 2014

    SDI klotzt mit zweistelligem Gewinnsprung

    von Markus Huber

    Sports Direct International (SDI) konnte in den ersten 26 Wochen (26. Oktober) des Geschäftsjahres den Gewinn vor Abschreibungen (Ebitda) um 10,8 Prozent steigern. Der Umsatz kletterte um 6,5 Prozent auf mehr als £1.4 Milliarden. Dabei stiegen die Erlöse des Geschäftsbereichs Sporthandel um 8,3 Prozent auf £1230,9 Millionen. Dagegen sank der Umsatz im Modehandel um 2,8 […]

  • Mittwoch, 19. November 2014

    Australien: Pacific Brands verkauft Dunlop-Slazenger an SDI-Tochter

    von Markus Huber

    Der australische Konzern Pacific Brands trennt sich von seinem Geschäft mit Schuhen, Bekleidung und Sportartikeln, die bislang unter dem Dach von Brand Collective gebündelt waren. Betroffen sind davon unter anderem die Lizenzen für die Schuhmarken Clarks und Hush Puppies für den Fünften Kontinent. Dieses Geschäft übernimmt der australische Investor Anchorage Capital Partners. Die Lizenzen für […]

  • intersport_AUT

    Mittwoch, 12. November 2014

    Intersport Österreich umwirbt Eybl-Kunden

    von Markus Huber

    Mit einer eher ungewöhnlichen Werbe-Kampagne umwirbt die österreichische Intersport die Kunden des ehemaligen Mitglieds Eybl, das inzwischen vom britischen, preisaggressiven Händler Sports Direct International (SDI) kontrolliert wird: Nach Angaben der Intersport läuft die Kundenkarte von Eybl aus; deren Besitzer können die Karte nun in Intersport-Geschäften abgeben, erhalten eine Karte der Verbundgruppe und obendrauf einen Rabatt […]

  • Debenhams is considered as one of Britain's top four fashion retailers.

    Sonntag, 5. Oktober 2014

    SDI pumpt noch mehr Geld in generellen Einzelhandel

    von Markus Huber

    Der große britische Einzel- und Großhändler Sports Direct International (SDI), investiert weiter in große Handelsketten auf der Insel. Soeben teilte SDI mit, man stocke den Anteil an Debenhams, einem der führenden Modehändler Großbritanniens von 6,62 auf 11,22 Prozent auf. Das Gesamtvolumen der Investition beläuft sich auf bis zu £64 Millionen (€81,7 Millionen). In der ersten […]